Download Achtung Denkfalle, Die erstaunlichsten Alltagsirrtümer und by Christian Hesse PDF

By Christian Hesse

ISBN-10: 3406622046

ISBN-13: 9783406622045

Auf unser Bauchgefühl ist wenig Verlass. Selbst gute Allgemeinbildung und wissenschaft- licher Sachverstand schützen uns nicht vor schwerwiegenden Denkfehlern. Ehe wir uns versehen, schnappt die Denkfalle zu. Besser, gar nicht erst hineinstolpern. Denn Fehlervermeidung ist lernbar. Der Mathematiker Christian Hesse zeigt, wie.
Die Welt, in der wir leben, ist komplex und uns nicht immer wohlgesinnt, zudem ist unser Leben kurz: Wir stehen unter Erfolgs- und Zeitdruck. Deshalb hat die Evolution unser Gehirn mit bestimmten Denkmustern ausgerüstet, die uns dabei helfen, Aufwand und Komplexität zu reduzieren oder aus der Menge der Informationen die relevante auszuwählen. Und in der Tat funktionieren diese Abkürzungsverfahren beim Alltagseinsatz in der Regel recht intestine. Doch bei gehobenen Ansprüchen, zum Beispiel in der Wissenschaft, ist Vorsicht geboten. Denkfehler, die besonders subtil sind und so schwer zu durchschauen, dass ihnen sehr viele Menschen erliegen, bezeichnet Hesse als Denkfallen. In sie tappen die meisten Menschen quickly zwangsläufig hinein. Sie sind dann oft der Grund für Fehleinschätzungen und Falschentscheidungen aller paintings, von Diagnoseirrtümern bis hin zu Unfallauslösern. Es liegt in der Natur von Fallen, dass sie maskiert sind und sich nicht durch Warnzeichen zu erkennen geben. Doch so wie guy optische Täuschungen in der Regel durch Messungen aufklärt, lassen sich Denkfallen mit konsequentem logischem Denken umschiffen.

Show description

Read Online or Download Achtung Denkfalle, Die erstaunlichsten Alltagsirrtümer und wie man sie durchschaut PDF

Best german_8 books

Das Internationale Privatrecht Deutschlands

1. Der Gegenstand des internationalen Privatrechts. v. BAR: 13ff. - JITTA, Jos. : l. a. methode du droit internat. prive (1890, los angeles Raye) 32ff. - ZITELMANN: I Iff. - FRANKENSTEIN: 128ff. - GIESKER ZELLER: Die Rechtsanwendbarkeitsnormen, 1914. - KAHN: I 255ff. - GUTZ WILLER: 1535 ff. - ARMINJON: L' objet et los angeles methode du droit into prive.

Analyse der Fette und Wachse Sowie der Erzeugnisse der Fettindustrie: Erster Band Methoden

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Extra resources for Achtung Denkfalle, Die erstaunlichsten Alltagsirrtümer und wie man sie durchschaut

Sample text

Wenn jemand mehr von etwas Gutem hat, dann ist es besser, als wenn er weniger davon hat. Wenn jemand in jeder Teildisziplin der Sieger ist, dann ist er auch der Gesamtsieger. Überraschenderweise werden wir aber auf Gegenbeispiele für all diese scheinbar offensichtlichen und vermeintlichen Allround-Wahrheiten treffen. So ist es etwa ausgeprägt kontraintuitiv, – wenn ich zwei für mich ungünstige Sachlagen zu einer einzigen für mich günstigen Konstellation kombinieren kann (Parrondo-Paradoxon); – wenn eine größere Anzahl von Wählerstimmen für eine Partei bei unveränderter Wählerstimmenzahl aller konkurrierenden Parteien dazu geführt hätte, dass die Partei für diese größere Zahl erhaltener Stimmen weniger Sitze im Parlament bekommt (Wählerzuwachs-Paradoxon); – wenn ein Medikament A zwar in jeder Teilregion eines Gebietes eine größere Heilungsrate zu verzeichnen hat als ein damit konkurrierendes Medikament B, dennoch aber im gesamten Gebiet bei Zusammenfassung der Daten aller Teilregionen das Medikament B eine größere Heilungsrate aufweist als A (Simpson-Paradoxon).

Für jedes Stadium werde die mittlere Überlebensdauer aller Patienten mit diesem Stadium ermittelt. Für die leichteren Schweregrade ist sie natürlich größer als für die nicht mehr leichten. Stadium A B C D mittlere Überlebensdauer in Jahren 16 8 4 1 Tabelle 9: Überlebensdauer nach Tumorstadien Listen wir jeden einzelnen Krankheitsfall explizit auf, könnte die Situation etwa wie folgt sein. Stadium A B C D Überlebensdauer 20, 16, 12 10, 8, 6 5, 4, 3 1 Tabelle 10: Überlebensdauerdaten für 10 Patienten Es gibt also je drei Patienten in den Stadien A, B, C und einen Patienten im Stadium D.

Und die Paradoxie ist nicht nur rein akademisch. Es geht darum, eine Entscheidung zu fällen, in welchem Krankenhaus man sich der Operation unterziehen soll. Es ist eine relevante Frage und keine, der man ausweichen kann. Pointiert könnte man unsere Analyse so zusammenfassen: Geht’s dir gut, dann gehe in Krankenhaus A. Geht’s dir schlecht, dann gehe auch in Krankenhaus A. Geht’s dir gut oder schlecht, dann gehe in Krankenhaus B! Eine Schlussfolgerung fürs Absurditätenkabinett. Man darf in Anführungszeichen hinzufügen: Diese Datendeutung steht links nicht von dieser oder jener Richtung des Vergleichs, sondern ganz einfach links von der Möglichkeit sinnvollen Vergleichens überhaupt.

Download PDF sample

Rated 4.39 of 5 – based on 32 votes