Download Aktien richtig bewerten: Theoretische Grundlagen praktisch by Peter Thilo Hasler PDF

By Peter Thilo Hasler

ISBN-10: 3642320775

ISBN-13: 9783642320774

Der Band liefert eine Übersicht über alle in der Kapitalmarktpraxis gängigen Verfahren zur Bewertung börsennotierter Unternehmen: von Diskontierungsmodellen bis zu marktorientierten Multiplikator-Verfahren, in denen Aktien relativ zu anderen Unternehmen einer Branche bewertet werden. Anhand von Übungsbeispielen können Leser ihr erworbenes Fachwissen erproben. Sie werden befähigt, Anlageentscheidungen zu treffen, die auf einer eigenen Unternehmensbewertung basieren und somit unabhängig von den Einflüssen Dritter sind.

Show description

Read Online or Download Aktien richtig bewerten: Theoretische Grundlagen praktisch erklärt PDF

Similar management science books

Human Systems Management: Integrating Knowledge, Management and Systems

Human structures administration is a crucial paintings that integrates wisdom, administration and platforms right into a unified international of considering and motion in company, decision-making and economics. It offers a latest synthesis of the fields of data administration, structures technological know-how and human association. A organic instead of mechanistic point of view pervades the textual content.

Innovative Comparative Methods for Policy Analysis: Beyond the Quantitative-Qualitative Divide

Cutting edge Comparative tools for coverage research goals to supply a decisive push to the extra improvement and alertness of leading edge and particular comparative equipment for the advance of coverage research. To tackle this problem, this quantity brings jointly methodologists and experts from a extensive variety of social medical disciplines and coverage fields.

Global Risk Premia on International Investments

Capital making an investment has develop into an international company. a growing number of traders are inclined to allocate major parts in their portfolios to overseas inventory and bond markets. To effectively keep an eye on the chance of worldwide various portfolios, asset managers should have a different realizing of the forces influencing the returns on foreign monetary markets.

Extra resources for Aktien richtig bewerten: Theoretische Grundlagen praktisch erklärt

Example text

Investoren bevorzugen grundsätzlich Pure Plays gegenüber Mischkonzernen, da sie, so ihre Argumentation, selbst für die Branchenallokation verantwortlich sein wollen. Darüber hinaus zeigt die Empirie, dass Fokussierung und nicht Diversifizierung die höchsten Renditen auf das eingesetzte Kapital gebracht hat; dies liegt vor allem an der hohen Komplexität von Konglomeraten oder stark diversifizierten Unternehmen, die nur schwer beherrschbar erscheint. Nur falls ein Unternehmen vor der Eingliederung in das Konglomerat schlecht geführt worden ist, so dass sich eine Turnaround-Gelegenheit ergibt, oder wenn echte Synergieeffekte gehoben werden, kann ein Unternehmensverbund sinnvoll sein.

15). 3â•… Effiziente Märkte und rationales Verhalten 17 einer Bewertungsmethode immer auch abhängig von der Intention ihrer Anwendung: In juristischen Bewertungsfragen etwa der Vermögensbesteuerung oder bei Erbfällen mag die Qualität eines Bewertungsmodells daran festgemacht werden, wie nahe der Modellwert an den beobachtbaren Marktpreis herankommt. Je kleiner die Abweichung ist, desto besser ist das Modell in der Lage, den Wert des Objekts zu bestimmen. Für Anlageentscheidungen wäre diese Vorgehensweise die denkbar Ungeeignetste.

Anomalien im Verhalten von Investoren können durchaus mit der fundamentalen Aktienanalyse synchronisiert werden. €181). Aus dem Hollywood-Blockbuster Wall Street (1987) von Oliver Stone. 33╇ Vgl. Schwert (1983) oder Keim (1983). 3â•… Effiziente Märkte und rationales Verhalten 19 schneller abläuft als ein Kursanstieg – getreu dem Wall Street-Motto „Market sells first and asks questions later“34 –, dürfte an den Kapitalmärkten die Angst der klar bedeutendere Faktor sein. Aus Angst, Geld zu verlieren, legen Anleger häufig eine Herdenmentalität an den Tag, so dass Aktien binnen Tagesfrist selbst aufgrund von relativ bedeutungslosen Meldungen 20€% oder schon mal 30€% an Wert verlieren.

Download PDF sample

Rated 4.04 of 5 – based on 13 votes